Schauspielauftritte

Unsere Figuren für Schauspielauftritte

 

Auf Wunsch konzipieren wir auch noch Geschichten oder Personen dazu, je nach Anlass.

 

Dauer eines Auftrittes ca. 15 Minuten

 

Preis: ca. 110 Euro je nach Aufwand

 

Anfrage über kontakt@schaulustigesulm.de

Albrecht Berblinger

Freigeist oder Spinner

 

Die ebenso anrührige wie unglaubliche Geschichte des mittlerweile rehabilitierten Pioniers der Luftfahrt. Ein liebenswerter Kämpfer, der sich gegen alle Strömungen und Widrigkeiten wehrt, mit unglaublicher Kreativität und Mut ausgestattet, zeigt Ihnen, wie man große Sprünge macht.

 

Albert Einstein

Der geniale aber relative Ulmer

 

Ein Physiker, ein Schelm, ein großes Rätsel. Hier wird die Relativitätstheorie verständlich vermittelt. Wie das geht? Natürlich nur mit einem Augenzwinkern. Einstein ist ein Muss und Genuss für jeden - außer wenn er im Glashaus sitzt.

 

Die Schankwirtin

Kreszenz – eine Ratschkachel, die alles besser weiß, aber niemanden verhungern lässt

Erzählt von der Wirtschaftsgeschichte Ulms. Tischt Ihnen Ulmer Spezialitäten auf, die Sie garantiert noch nicht kennen, schenkt keinen reinen Wein aus und gibt überall ihren Senf dazu. Zwischen Zunfthäusern und Königsherbergen, Zechprellern und Bierschutzpatronen, Schnecken und Schnaken.

 

Der Chronist

Sebastian der schwerhörige aber spitzfindige Protestant der ersten Stunde

Er berichtet von den haarsträubenden Fährnissen der Reformation. Vom Bildersturm und vom Bauernkrieg. Tauchen Sie durch ihn in das 16. Jahrhundert ein und erfahren Sie auch aus seinem Mund, wie Ulmer Konquistadoren die neue Welt erobern.

Die Bürgermeisterin Elisabeth

die gestandene 1. Frau der Stadt, die gern feiert

 

Während ihr Mann daheim die Schwörrede übt, lässt die Elisabeth kein Fest in Ulm aus. Lassen Sie sich animieren zu einem Festbesuch und erfahren Sie die Fülle der Ulmer Festivitäten und die Hintergründe vom Schwörmontag, Fischerstechen, Donaufest, Saumarktfest… um nur einige zu nennen. Und behalten Sie immer Ihr Glas im Auge!

 

Der Festungsarbeiter

Moritz - der einfältige aber pflichtbewußte Schanzer

Man begegnet ihm in einer Ulmer Umbruchszeit, in der um die Stadt die größte Festung Deutschlands errichtet wurde. Inmitten von Brotkrawall und aufgeheizter Revolutionsstimmung landet sein Sauerverdientes in den Kassen der aufkeimenden Brauereien.

Die Frau des Münsterbaumeisters

Die Böblingerin – die staunende Beobachterin des Kirchenbaus

Sie baut Ihnen vom Grundstein bis zur Kranzspitze das ganze Ulmer Münster zusammen. Weiß von dreckigen Orgelpfeifen, von Aufschneidereien der Steinmetze, Geheimnissen aus dem Chorgestühl und was passiert, wenn was nicht auf eine Kuhhaut passt. Und bei welchen Harmonien das Ulmer Münster einstürzt. Vielleicht…

Der napoleonische Soldat

Benoît - der schusselige aber gewiefte Spion

Spannend schildert er die Bataille d'Ulm, mit allen Raffinessen des großen aber kleinen Napoleons. Hören Sie die spannenden Geschichten vom wilden und oft leidvollen Wechsel der Ulmer von den Bayern zu den Württembergern.

Die Hübschlerin

Magdalena - eine Frau zwischen Last und Lust

 

Lassen Sie sich von ihr die verruchte Halbwelt der Hübschlerinnen der ehemaligen freien Reichstadt zeigen. Nicht nur in Freuden- und Badehäusern, auch auf Festen und sogar in Kirchen begegnet man ihnen. Man gewinnt Einblicke und Ausschnitte von einem Gewerbe, so alt wie die Menschheit. Lassen Sie sich auf Magdalena ein. So oder so…

Der Landsknecht

Peter - der sich aufplusternde und trinkfreudige Pappenheimer

Erzählt aus seinem Tagebuch von den Umtrieben der freien Reichsstadt zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges. Erfahren Sie auch, mit welcher Darbietung das erste Stadttheater Deutschlands in Ulm seine Zuschauer einst in seinen Bann zog.